Hyperstress

Von einem Hyperstress spricht man, wenn die Stressreaktionen des Körpers zu stark auf herausfordernde Stimuli ausfallen. So werden erhöhte Stresshormone auch schon bei geringen Stimuli ausgeschüttet oder bildet sich verlangsamt oder kaum zurück, was schließlich zu einer zirkadianen Rhythmik führen, was als ernstes Erschöpfungszeichen des ganzen Körpersystems gilt.

Ursachen eines Hyperstresssystems

Die Ursachen für ein Hyperstresssystem können allein für die Entstehung verantwortlich sein oder in Kombination miteinander.

  • Traumatische Kinderheitserlebnisse, die völlig subjektiv als dramatische Erlebnisse empfunden werden
  • Stress in der Schwangerschaft, der sich auf den Fötus überträgt
  • Menschen mit Temperament sind höher Burnout gefährdet (heißblütige, cholerische und zwanghafte, perfektionistische Menschen)

Zusammenhang von Burnout und Hyperstress

Oft findet man bei Burnout-Betroffenen als auch Menschen mit starker Depression einen ausgeprägten Hyperstress, deshalb ist dessen Erkennung so wichtig.

Ähnliche Artikel